Servicebedingungen

1. Einleitung

Die Benutzung der Website muniolms.com (der Service) ist durch die Bestimmungen der Servicebedingungen geregelt. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Wir können die Bedingungen jederzeit ändern, ohne Sie im Voraus darüber zu informieren. Neue oder verbesserte Services unterliegen ebenfalls den Nutzungsbedingungen.

Sollten Sie den Service nach unseren Änderungen weiter nutzen und bei Unzufriedenheit keine schriftliche Beschwerde einreichen (auch per E-Mail möglich), werten wir dies als Ihre Zustimmung.

Wir empfehlen Ihnen, von Zeit zu Zeit zu dieser Seite zurückzukehren und die Bedingungen zu lesen. Sollten Sie gegen eine der Bedingungen verstoßen, werden wir Ihr Konto schließen.

Wir befolgen interne Richtlinien für die Veröffentlichung von Inhalten in unseren Services. Es ist möglich, dass Lieferanten „Lücken“ in unserer Qualitätssicherung finden und dies öffentlich bemängeln. In diesem Fall werden wir alle notwendigen Schritte unternehmen, um diese Inhalte so schnell wie möglich zu entfernen.

Bis dies jedoch erfolgt ist, sind wir nicht dafür verantwortlich, was andere Personen oder Parteien im Rahmen dieses Services in der Zwischenzeit veröffentlichen. Dafür haben Sie sicher Verständnis. Sie stimmen zu, den Service auf eigenes Risiko zu nutzen.

2. Registrierung / Kontobedingungen

  1. Nur Menschen zugelassen, keine Roboter.
  2. Wenn Sie versuchen, andere Einheiten als Sie selbst (z. B. ein Unternehmen oder Unternehmensbereiche) an diese Bedingungen zu binden, sind Sie dafür verantwortlich, dass Sie auch die dafür erforderlichen Rechte besitzen.
  3. Die von Ihnen eingegebenen Daten müssen korrekt sein. Sobald wir vermuten, dass die von Ihnen eingegebenen Informationen falsch sind, wird sich Munio vorbehalten, Ihr Konto zu schließen.
  4. Achten Sie gut auf Ihr Passwort. So ist z.B. die Wahl von „Passwort“ als Passwort ist nicht empfehlenswert.
  5. Was in Ihrem Konto veröffentlicht und getan wird, liegt in Ihrer Verantwortung. Betrachten Sie sich selbst als „Chefredakteur“.
  6. Als eine Person, dürfen Sie auch nur ein Konto haben.
  7. Wenn Sie uns nutzen, um unser Produkt auszuspionieren, können Sie dies gerne tun. Bitte verletzen Sie aber dabei keine Gesetze oder Urheberrechte.
  8. Sollten Sie gegen die Bestimmungen dieses Abschnittes verstoßen, tragen wir keinerlei Verantwortung (auch nicht für Verluste oder Schäden).

3. Käufe, Zahlungen und Rückerstattungen

  1. Sie abonnieren einen Service. Was der Service beinhaltet, ist unter www.munio.no beschrieben.
  2. Sie zahlen im Voraus entweder mit Karte oder per Banküberweisung.
  3. Sollten Sie ein Abo abschließen, erklären Sie sich damit einverstanden, den Service für mindestens 12 Monate zu bezahlen. Es besteht keine Möglichkeit der Rückerstattung oder des Rücktritts vom Vertrag.
  4. Der Vertrag verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, es sei denn, Sie kündigen uns schriftlich (auch per E-Mail möglich) mindestens 30 Kalendertage vor Ablauf des Vertrages. Für diese Verlängerung können neue Preise gelten.
  5. Wir zählen nur Benutzer, die tatsächlich an einem Lernelement arbeiten. Sie können entscheiden, wie viele Benutzer Sie benötigen und einen Service abonnieren, der Ihren Anforderungen entspricht. Wenn Sie mehr aktive Benutzer als erwartet haben, können Sie sich aktiv für ein Upgrade entscheiden. Andernfalls werden Ihnen für den vorherige Vertragszeitraum zusätzliche Benutzer in Rechnung gestellt.

4. Servicelevel ändern

  1. Sie können das Servicelevel ändern. Das bedeutet, dass Sie während des vereinbarten Zeitraums jederzeit auf ein umfangreicheren Service (mehr Funktionalität, größere Anzahl von Benutzern oder Administratoren) upgraden können.
    Wir räumen Ihnen die Möglichkeit ein, die Differenz zwischen dem, was Sie bereits bezahlt haben, und dem Preis der erweiterten Lösung zu begleichen. Sie entscheiden, ob Sie den Vertrag um weitere 12 Monate verlängern oder ihn auslaufen lassen möchten.
  2. Leider können Sie den Vertrag nicht in einem laufenden Abozeitraum herabstufen. Das ist erst ab dem nächsten Zeitraum (Vertragsende) möglich. Eine Herabstufung bedeutet auch, dass Sie Funktionalitäten und/oder aktive Benutzer verlieren.

5. Stornierung und Kündigung

  1. Möchten Sie Ihr Konto schließen, senden Sie uns dafür bitte eine E-Mail.
  2. Möchten Sie den Abovertrag kündigen, müssen Sie diesen Wunsch schriftlich an uns richten. Der Service endet mit Abschluss des laufenden Vertragszeitraums.

6. Service- und Preisänderungen

  1. Es können Änderungen beim Inhalt unsere Services und/oder den Preise erforderlich sein. Dies ist bei Preisänderungen mit einer Ankündigung 30 Tagen im Voraus möglich, bei Inhalten jederzeit sofort. Unter Ankündigung verstehen wir, dass wir Informationen über die Änderungen auf unserer Website www.munio.no veröffentlichen. Sie sollten daher diese Seite bitte regelmäßig besuchen.

7. Urheberrecht und Eigentum

  1. Ihre Inhalte gehören Ihnen, auch Munio bringt eigene Inhalte ein. Auch unsere Partner können Rechte an Inhalten haben. Das Urheberrecht findet hier Anwendung.
  2. Wir zeigen gerne, was wir machen und womit wir Geschäfte machen. Sie räumen uns das Recht ein, den Namen Ihres Unternehmens, das Logo und die Historie unserer Zusammenarbeit in unseren Broschüren, Dokumenten und auf Websites zu verwenden. Wenn Sie mit uns einen Abovertrag abgeschlossen haben, haben Sie auch die Datenschutzvereinbarung unterzeichnet, die unsere Zusammenarbeit regelt. Ohne Einwilligung werden wir weder den eigentlichen Inhalt noch spezifische Daten verwenden.
  3. Qualität ist Munio sehr wichtig. Wenn Sie Ihre Inhalte auf Munio Market veröffentlichen möchten, prüfen wir diese auf ihre Qualität. Sollten wir feststellen, dass Ihre Inhalte nicht von ausreichender Qualität sind, behält sich Munio das Recht vor, diese nicht zu veröffentlichen.
  4. Ihre Daten gehören Ihnen. Sollten Sie unser LMS nicht mehr nutzen wolle (unabhängig davon wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich diese Möglichkeit auch ist), erhalten Sie Ihre Daten in einem weiterverwendbaren Format.

8. Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Sie sind für Ihre Inhalte verantwortlich und dürfen keine Nachrichten unaufgefordert an andere senden.
  2. Alles findet im Internet statt. Sicher wissen Sie, dass dies mit Risiken verbunden ist. Wir wollen Sicherheit bieten, aber wir übernehmen keine Verantwortung. Nicht für Sie oder etwaige Dritte.
  3. Für einige Services und unsere Infrastruktur setzen wir Subunternehmer ein.
  4. Verwenden Sie das System so, wie es vorgesehen ist. Hacken Sie nichts. Ändern Sie unsere Websites nicht.
  5. Rechtliches: Wir liefern Inhalte und Services „wie besehen“, das heißt ohne andere Gewährleistungen oder Bedingungen als die, die ausdrücklich in dieser Vereinbarung festgelegt sind. Wir haften nicht für direkte oder indirekte Verluste, Schäden oder andere empfundene Schäden an natürlichen oder juristischen Personen, die aufgrund der Verwendung von Informationen in den Inhalten und/oder Services geltend gemacht werden. Wir haften auch nicht für entgangene Gewinne, auch nicht für Kosten von Ersatzprodukten oder -leistungen, selbst wenn im Vorfeld ein Risiko für derartige Schäden bestand.

9. Anwendbares Recht und Streitigkeiten

  1. Der Hauptsitz von Munio befindet sich in Horten, Norwegen. Norwegen ist Mitglied der Europäischen Wirtschafts Region (EWR); daher findet EU Recht anwendung.
  2. Für Streitigkeiten ist das Bezirksgericht der Gemeinde Oslo in Norwegen zuständig.